Google+

Lampenschirm für kuscheliges Licht

Liebe Leute,

für eine kuschelige Atmosphäre im Herbst und Winter sollte man sich ein schönes Stimmungslicht schaffen. Hier habe ich eine kleine, schnelle Bastelidee für kalte Tage und graues Wetter. Alles was man dazu braucht ist eine Lampe mit kleinem Lampenschirm, kuschelige Strümpfe und je nach Lampe noch etwas Lack.


Für mein Bastelprojekt habe ich zwei alte Nachtischlampen benutzt, die sich sehr günstig auf dem Trödelmarkt erstanden habe. Da der Lampenfuß schon etwas in Mitleidenschaft gezogen war, habe ich das Holz ein wenig angeschliffen und lackiert.

Den Lampenschirm habe ich abmontiert und mir ein paar kuschelige Strümpfe rausgesucht. Leider bin ich nicht in der Lage mir selbst Lampenschirme zu stricken, aber man bekommt dicke Wollsocken ja relativ günstig und in jeder Farbe zu kaufen. Zudem ist dies natürlich die schnellere Variante der Lampenschirmgestaltung.



Die Strümpfe habe ich mit der offenen Seite nach unten über die Lampenschirme gestülpt. Durch den Gummizug spannt sich der Socken schön um den Schirm der Lampe. Als nächstes schneidet man den überschüssige Socken ab und stopft das Ende in den oberen Teil des Lampenschirms. In meinem Fall wird der Schirm mit einem Aufsatz an die Lampe geschraubt, daher war es nötig das obere Ende des Strumpfes zusätzlich zu fixieren. Bei einem Lampenmodell, das oben offen bleibt, sollte man das obere Ende des Strumpfes am Lampenschirm befestigen. Und schon ist der Lampenschirm Marke DIY fertig für einen gemütlischen Abend mit kuschelig, warmen Licht.


Licht an - Glück auf!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...